WLAN Zugang als QR-Code bereitstellen

14 Jan 2020 - Lesezeit: 2 Minuten

Ich bin ja faul. Dennoch möchte ich ein gewisses Maß an Qualität vorhalten. Damit das geht, muss man sich Wege der Vereinfachung aussuchen. Im Falle von WLAN kann und will man vielleicht nicht auf eine Enterprise Infrastruktur ausweichen - daher sucht man sich komplexe und lange Kennwörter aus. Diese aber auf einem Smartphone oder Tablet inzutippen macht keinen Spaß. Die Gefahr ist Groß das man hier einen unsicheren Kompromiss eingeht.

Das muss aber nicht sein, wenn man seinen WLAN Zugang als QR-Code verpackt. Den können die neueren Geräte nämlich alle lesen und interpretieren. Auf diesem Weg ist die Einrichtung ein Kinderspiel.

Dazu braucht es auf dem Rechner das Softwarepaket qrencode - welches in den meisten Repos enthalten ist. Anschließend kann man seinen Zugang wie folgt einfach als Bild ablegen:

qrencode -o wifi.png "WIFI:T:WPA;S:<SSID>;P:<PASSWORD>;;"

So erhält man eine Datei wifi.png welche man sich ausdrucken und auf seinen Router kleben kann.

So mag ich das.

Quellen und Links:

Es wurden noch keine Kommentare verfasst, sei der erste!

Über

Ich bin manisch interessiert am Leben. An den Dingen die wir tun können und den Optionen die sich uns bieten. IT, Netzwerke und EDV im allgemeinen sind mein Steckenpferd: ich mache das einfach zu gern und bin gut darin zu kombinieren. Fotografie, Hunde, Jagd, Falknerei ist das, was mich vollständig macht. All diese Dinge gehören zu meinem Leben und ich genieße jeden Tag.