Bilder sortieren auf der CLI

3 Jan 2019 - Lesezeit: 4 Minuten

Nicht alles in unserer Zeit ist ein Segen. So toll ich die Sache mit den Smartphones oft auch finde, so lästig ist es wenn man nicht naiv daran glaubt, das niemals etwas passiert und man Dinge in Sicherheit wissen möchte.

So ergeht es mir zumeist mit den Bildern die ich mit dem mobile schieße. Teilweise werden ganze Ausflüge damit dokumentiert. Backup: oft Fehlanzeige. Cloud? Im Leben nicht.

Daher kopiere ich mir hin und wieder alle meine Aufnahmen auf den Rechner... So schaffe ich es dann Ordnerstrukturen wie "iPhoneBackup1" bis "iPhone-Backup-2018" zu erschaffen und mich gar nicht mehr zurecht zu finden. 

Mit Hilfe des cli tools "exiftool" kann ich dem ganz schnell Herr werden. 

Zuerst werden alle Dateien umbenannt in einen Namen mit Zeitstempel, so vermeide ich, dass es Dopplungen im Namen gibt die beim Sortieren zu Schwierigkeiten führen.

exiftool "-FileName<DateTimeOriginal" "-FileName<FileModifyDate" -d "%Y-%m-%d %H.%M.%S%%-c.%%e" ALLE-MEINE-UNSORTIERTEN-BILDER/*

Dabei werden die folgenden beiden Situationen beachtet:

  • Wenn Exifdaten zur Verfügung stehen, wird die Datei umbenannt wie DateTimeOriginal vermuten lässt
  • Wenn keine Exifdaten zur Verfügung stehen, wird die Datei umbenannt wie es der FileModifyDate des Dateisystems her gibt

Letzteres ist natürlich nicht wünschenswert, aber teilweise notwendig, wenn zum Beispiel WhatApp Bilder auf einem iPhone gespeichert wurde.

Nun geht es weiter damit die gesamten Bilder in eine Ordnerstruktur einzusortieren. Dabei mag ich es, wenn Pro Jahr ein Ordner auf erster Ebene mit entsprechenden Unterordnern der Monate erstellt wird. Also zum Beispiel 2018/01.

exiftool "-Directory<DateTimeOriginal" "-Directory<FileModifyDate" -d "%Y/%m" ALLE-MEINE-UNSORTIERTEN-BILDER/*

Dabei werden die folgenden beiden Situationen beachtet:

  • Wenn Exifdaten zur Verfügung stehen, wird die Datei einsortiert wie DateTimeOriginal es vermuten lässt
  • Wenn keine Exifdaten zur Verfügung stehen, wird die Datei einsortiert wie es der FileModifyDate des Dateisystems her gibt

Jetzt kann ich beruhigt knipsen und brauche mich nicht mehr um meine geliebte Ordnung zu sorgen.

 

Wer noch mehr sehen möchte:

Es wurden noch keine Kommentare verfasst, sei der erste!

Über

Ich bin manisch interessiert am Leben. An den Dingen die wir tun können und den Optionen die sich uns bieten. IT, Netzwerke und EDV im allgemeinen sind mein Steckenpferd: ich mache das einfach zu gern und bin gut darin zu kombinieren. Fotografie, Hunde, Jagd, Falknerei ist das, was mich vollständig macht. All diese Dinge gehören zu meinem Leben und ich genieße jeden Tag.