Mit Ventoy den Multi-OS-USB-Stick machen

14 Nov 2022 - Lesezeit: ~1 Minute

Beim letzten Stöbern durch die Timeline bin ich auf ein vielversprechendes kleines Helferlein gestoßen. Ich komme wohl nie aus dem Alter heraus, an dem mich solche Dinge triggern.

Dsa Tool um das es geht nennt sich Ventory und ist dafür gemacht diverse Linux Distributionen auf einen Stick zu packen. Warum will man das? Weil man vielleicht zu den armen Säcken gehört, die anderen Helfen müssen/sollen/wollen und die dann GRML, CloneZilla, Gparted oder was auch immer benutzen möchten. Um sich dann aber die USB-Sticks zu sparen, macht es ja durchaus Sinn all diese Werkzeuge gesammelt bereit zu stellen.

Ventory sieht vielversprechend aus, einfach zu benutzen und zu funktionieren. Ich denke ich werde mir mal wieder so einen Notfallstick bereitstellen - der nächste Patient kommt bestimmt.

Eine Anleitung, die nicht meine ist, kann man sich hier auch noch ansehen! Quellen und Links:

Es wurden noch keine Kommentare verfasst, sei der erste!

Über

Ich bin manisch interessiert am Leben. An den Dingen die wir tun können und den Optionen die sich uns bieten. IT, Netzwerke und EDV im allgemeinen sind mein Steckenpferd: ich mache das einfach zu gern und bin gut darin zu kombinieren. Fotografie, Hunde, Jagd, Falknerei ist das, was mich vollständig macht. All diese Dinge gehören zu meinem Leben und ich genieße jeden Tag.